Pressestimmen zu Alexander Schadow

 

Zahlreiche inländische und ausländische Zeitungen haben über meine Ausstellungsaktivitäten berichtet. Eine vollständige Liste wird erstellt. Vorab sind hier einige Pressestimmen und lexikalische Einträge auszugsweise hinterlegt.

 

Alexander B. I. Schadow, Bildender Künstler, Kunstpädagoge, zertifizierter Kunst- und Gestaltungstherapeut (VDKT, VFP), Supervisor (VDKT). Geb. am 27. 11. 1958, Nienhagen b. Celle

 'Wer ist wer? - Das Deutsche Who's who, XLV. Ausgabe, 2006/2007, Lübeck: Schmidt-Römhild Verlag Essen

 

Die Kunstwerke Alexander Schadows sind Teil einer fest gefügten Konzeption, in der es ihm wichtig war, seine Bildsprache so weit wie möglich zu reduzieren, um von hieraus die Abstraktion zu erreichen. Konzeption - Reduktion - Abstraktion, prägen seinen persönlichen Stil.

Novalis, Schaffhausen (Schweiz)

 

Schadows creative series of pictures is mostly personal interpretation of world literature. The skill employed in his drawing of superb Beauty.

The Pakistan Times, Islamabad (Pakistan)

 

Alexander  Schadow  ein  Nachfahre  dessen,  dem   die   Straße   ihren   Namen verdankt. ..>denkt< in Bildern, gibt dem Betrachter Anstöße in seinen Grafiken, bestimmte Themen, alle in die Natur eingebunden, weiterzuentwickeln, den Spuren des Künstlers neue hinzuzufügen. Klassische Ätztechniken, Aquatinta, die Kaltnadel sind sein handwerkliches Mittel.

Frankfurter Neue Presse, Frankfurt/M. (Deutschland)

 

Alexander Schadow portrays a mystical understanding of light. Along with German und Persian literature as also the Arabic prose of Egyptian writer Mahfuz.

Dawn,  Karachi (Pakistan)

 

Both these artists have worked together for the cultural union of West and East in their own way They build a bridge between the two continents and contribute to the understanding among the nations.

The Nation, Lahore (Pakistan)

 

Die Reise in den inneren Orient wird zu einer Karawanserei durch literarische Begegnungen. Bei dieser Morgenlandfahrt begegnen sich lqbal, Goethe, Rilke, Rumi, Hesse und der ägyptische Literaturnobelpreisträger Machfuz.

Das Goetheanum, Dornach (Schweiz)

 

50 Jahre nach dem Ende der Nazi-Barbarei erinnern hier Bilder an die Sprachlosigkeit, an die fortwährende Verdrängung, das Vergessen und Leugnen der Schuld.

Müritz Zeitung,  Waren  a. d. Müritz (Deutschland)

 

Der Theoretiker Alexander Schadow ist offensichtlich, aber er versteht es mit großer gedanklicher Disziplin, seine Sprache im Bild ausdrücklich und einprägsam zu gestalten.

Cellesche Zeitung, Celle (Deutschland)

 

The name Schadow is a synonym for outstanding achievements in the field of arts.

The Daily Jang, London (England)

 

Pressespiegel (Auswahl)